Willkommen auf der Seite über unser Plusenergie Gebäude.

 

 

Im Gegensatz zum konventionellen und insbesondere auch zum Niedrigenergie- und Passivhaus hat ein Plusenergie Haus eine positive Energiebilanz. Das bedeutet: Das Haus erzeugt mehr Energie als es selbst verbraucht.

 

Im Gewerbegebiet „Urbacher Wald“ in Dernbach/NR haben wir ein Verkaufsgebäude im Plusenergie Haus Standart in Holzrahmenbauweise errichtet.

 

Entgegen der üblichen Praxis solche Gewerbe Gebäude mit standardisierten Lösungen ohne architektonischen Anspruch zu bauen, wurde hier ein anspruchsvoll gestaltetes Projekt mit beispielhaften Umweltstandards und interessanten Holzbau Details realisiert. Durch die regenerative Energieerzeugung mittels einer PV-Anlage mit ca. 52 KWP Leistung in Verbindung mit einer Luft-Wasser Wärmepumpe ist hier ein Plus Energie Gebäude realisiert worden.

 

 

Die maximale Co2-Speicherung und minimaler Einsatz von grauer Energie standen ganz im Vordergrund der Planungen. Durch den regenerativen Energieeinsatz ist dieses Gebäude bilanztechnisch autark.

 

 

Die freitragende, statisch hoch anspruchsvolle Konstruktion des Präsentations- und Verkaufsraumes wurde in einer Holz Beton Verbundbauweise in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wiesbaden (Fachbereich Holzbau; Leiter Professor Dr. Leander Bathon) projektiert und fertigungstechnisch überwacht.

 

 

Weitere Informationen in Form von laufend aktualisierten Bildern und Filmen erhalten sie hier auf dieser Seite in regelmäßigen Abständen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05/2019

 

arenz erhält die Klimaschutzplakette „H.ausgezeichnet“

 

 

Dernbach, 15. Mai 2019:

 

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat der arenz Textilhandelsgesellschaft aus Dernbach die Landesklimaschutzplakette „H.ausgezeichnet“ verliehen.

 

Mit der Auszeichnung würdigt das Land Rheinland-Pfalz Bauherren, die bei Neubauten oder Sanierungen einen hohen Grad an Energieeffizienz für ihr Gebäude erreichen und die als Vorbild dienen können. Peter Müller, Regionalreferent Westerwald bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz, übergab am 15. Mai die Plakette an Josef Arenz, Geschäftsführer der arenz Textilhandelsgesellschaft. „Wir sind sehr stolz auf unser Firmengebäude und freuen uns, dass die Energieagentur Rheinland-Pfalz solche hochenergetischen Gebäude mit der Landesklimaschutzplakette „H.ausgezeichnet“ würdigt“, sagte Josef Arenz, bei der Übergabe.

 

alle Presseberichte